Twitter hack wynik lax bezpieczeństwa Twittera, nie Bitcoin

Po niszczycielskim hack Twittera w środę, który spowodował, że haker jest w stanie przeniknąć do usługi i uzyskać dostęp do kilku wysokiej klasy kont Twittera do wysyłania fałszywych wniosków Bitcoin, prawodawcy po obu stronach są ciągnące Twitter bezpieczeństwa oddzielnie. Bitcoin, co zaskakujące, został oszczędzony od krytyki tym razem.

Od początku istnienia Bitcoin często był związany z nielegalną działalnością i jego potencjalną rolą w oszukiwaniu ekspertów ds. bezpieczeństwa cybernetycznego ze względu na jego anonimowość. Znalazł on jednego z największych krytyków w prezydencie Trump, gdy w zeszłym roku potwierdził, że Bitcoin nigdy nie będzie w stanie zastąpić monopolu dolarowego.

Tak więc, kiedy oszuści Bitcoinów wycelowali w jedne z najbardziej godnych uwagi postaci w USA, w tym Elona Piżma, Billa Gatesa, Baracka Obamę oraz byłego wiceprezydenta i obecnego kandydata na prezydenta w 2020 roku, Joe Bidena, założono, że Bitcoin ponownie znajdzie się pod ostrzałem.

Bojownik BJJ, który stracił Bitcoina w 2017 roku, zyskuje kryptoński sponsoring.
Posiadacze Bitcoinów gotowi umrzeć trzymając swoje krypto, jeśli cena pozostanie poniżej 10k
Autor Bitcoin and Black America mówi o Bitcoinie jako dźwigni finansowej
Bitcoin hashrate nowy ATH: Spirala Śmierci Górników FUD zadebiutował ponownie

System bezpieczeństwa Twittera kwestionowany przez hack na Twitterze

Wydaje się jednak, że amerykańscy ustawodawcy kładą większy nacisk na kontrolę niechronionego systemu bezpieczeństwa Twittera, niż na potępienie Bitcoin Future. Po hacku na Twitterze, gigant mediów społecznościowych zmagał się z problemem, a eksperci ds. bezpieczeństwa cyberprzestrzeni twierdzą, że problem jest nieco zakorzeniony głęboko w systemie Twittera, co oznacza, że rezolucja może nie być tak łatwa, jak nam się wydaje.

Oregon Democrat, Sen. Ron Wyden, lambasted Twitter mówiąc, że Jack Dorsey prowadziła witrynę sieciową nie spełnił swoich obietnic.

Czuję, że zostałem zawiedziony przez Jacka Dorseya i jego zespół. Spotkałem Dorsey z powrotem w 2018 roku w sesji jeden do jednego, gdzie zostałem zapewniony o end-to-end szyfrowania Twittera bezpośrednich wiadomości. Minęły dwa lata od tej rozmowy, i najwyraźniej nic się nie zmieniło. Hack Twitter mógł mieć znacznie bardziej trwałe i niszczycielskie konsekwencje.

Sen. Josh Hawley, który jest również znany krytyk technologii, powiedział do prezesa Twittera, że tego rodzaju zaniedbania jest niewybaczalne. Hack na Twitterze był nie tylko wynikiem zsynchronizowanej formy ataków, ale także udanego ataku na ramy bezpieczeństwa Twittera, który dostaje łatwo narażone na szwank często, skarżył się.

Wyobraźmy sobie szkody, gdyby konto prezydenta Trumpa zostało zaatakowane, i gdyby udało im się ukraść bezcenne dane użytkownika. Byłaby to niezgłębiona katastrofa.

Tak więc, podczas gdy Twitter był rozpraszany przez amerykańskich polityków, którzy wyrażali swoją frustrację z powodu częstych przypadków naruszenia bezpieczeństwa i braku ochrony kont użytkowników, społeczność prokryzysowa w Waszyngtonie wydawała się być niezakłócona.

Bitcoin pozostaje na razie czysty.

Neeraj Agrawal z Coin Center powiedział, że Twitter, i tylko Twitter, musi być winny tej porażki. Nie Bitcoin.

Ramy Bitcoin’a nie zostały naruszone, co wynika z faktu, że napastnicy byli w stanie ukraść tylko niewielką kwotę 100.000 dolarów. Jeśli cokolwiek, to hack na Twitterze pokazuje, ile zniszczeń mogą spowodować scentralizowane serwery.

Kristin Smith z Blockchain Association odnosi się do tweet’a z Rep. Toma Emmer’a, który szczególnie wini za scentralizowany framework hack na Twitterze i że jest mało prawdopodobne, aby ustawodawcy i regulatorzy wykorzystali tę okazję, aby umieścić Bitcoin i Blockchain w złym świetle.

Jest to trudna sytuacja. Hack ten znaczący sprawiłby, że wydaje się, że zwykli ludzie i inwestorzy amatorzy, że Bitcoin jest winny za to, że tak się stało. Ale tak nie jest w rzeczywistości. Dla kogoś, kto był w branży i kto wie, jak myślą politycy i regulatorzy, Bitcoin nie jest odpowiedzialny za ten atak.

W międzyczasie, na poziomie regionalnym, gubernator Nowego Jorku zażądał pełnej sondy do hackera Twittera i wezwał innych gigantów portali społecznościowych, aby spojrzeć na ten incydent jako na okazję do wsparcia ich systemów obronnych back-end. Jeśli nie zostaną one wzmocnione, hakerzy mogą bardzo dobrze spowodować ogólnokrajowe zakłócenia usług, ostrzegł.

Bitcoin Cash Price Prediction – BCH / USD recherche de support, répartition des prix à 230 $

Le Bitcoin Up voit les taureaux au niveau de résistance de 245 $ mais le prix s’installe sur un support de 245 $.

Au moment d’écrire ces lignes , le BCH / USD pousse à une consolidation autour de 235 $, mais la tendance a une tendance baissière, ce qui pourrait probablement retester le support à 230 $, car il pourrait descendre en dessous des moyennes mobiles de 9 et 21 jours.

De même, l’indicateur technique donne des signaux baissiers alors que le RSI (14) fait face à la région négative qui reflète l’influence des vendeurs sur le prix

Cependant, le mieux que les taureaux peuvent faire est de défendre le support à 230 $ et de se concentrer sur un tir vers 240 $. Il y a quelques jours, le Bitcoin Cash a perdu l’équilibre aux côtés d’autres cryptos et la forte baisse a affecté les acheteurs d’une tentative de récupération au-dessus de 246 $. Cependant, le BCH / USD fait un effort pour dépasser les 235 $ et il est également impatient de reprendre le terrain au-delà de 239 $.

La pièce est déjà du côté négatif et donc une action haussière réflexe devrait corriger les baisses avec un saut possible au-dessus de 240 $. Pendant ce temps, s’il y a une augmentation de la pression d’achat, le prix pourrait sortir du canal ascendant pour atteindre la résistance de 250 $. Tout en se négociant à ce niveau, une poursuite haussière pourrait atteindre les niveaux de résistance de 255 $, 275 $ et 295 $ respectivement.

En d’autres termes, un swing minimum peut probablement pousser le marché à un niveau de support de 250 $

Le dépassement de ce niveau pourrait amener les ours à des niveaux de 220 $, 200 $ et 180 $ en franchissant les moyennes mobiles.

Contre Bitcoin, le graphique journalier révèle que les commerçants n’ont pas encore montré un fort engagement à acheter sur le marché. Pendant ce temps, dès que les hausses deviendront fortes, nous pouvons nous attendre à ce que le marché monte en flèche au-dessus du canal aux niveaux de résistance de 2650 SAT et au-dessus.

En d’autres termes, les 2450 SAT et 2400 SAT peuvent probablement produire un soutien pour le marché au cas où les acheteurs ne pousseraient pas le prix au-dessus du canal. La paire BCH / BTC peut continuer de montrer la tendance à la baisse tandis que l’indicateur technique RSI (14) signale la ligne en dessous du niveau 55.

Der Bitcoin ist fast zurück

Das letzte Mal, als dieses technische Zeichen aufblitzte, gab Bitcoin 60% ab. Es ist fast zurück

Nach einer mehr als 150%igen Erholung von den Tiefstständen im März ist die Aufwärtsdynamik von Bitcoin in den letzten Wochen abgeflaut. Seit fast zwei Monaten befindet sich die Krypto-Währung laut Bitcoin Evolution in einer engen Spanne zwischen 8.500 und 10.000 US-Dollar. Dies hat dazu geführt, dass ein wichtiger Trendindikator seinen Aufwärtstrend gestoppt hat. Nach Ansicht eines Händlers besteht bei einem weiteren Abrutschen des Indikators eine hohe Wahrscheinlichkeit, dass es zu einem starken Rückgang kommt.

Einem Händler zufolge ist der einwöchige stochastische RSI von Bitcoin im Begriff, ein rückläufiges Zeichen zu drucken: ein rückläufiges Crossover, während der Stochastik-Wert über 70 liegt.

Jedes Mal, wenn dieses Zeichen in der Geschichte von BTC auftauchte, folgte eine „ziemlich starke Korrektur“. Zum Beispiel sah der Indikator in der Nähe des $10.500-Hochs zu Beginn dieses Jahres ein rückläufiges Crossover vor der 60%-Korrektur.

Langfristige Bitcoin Stoch RSI-Analyse des Bitcoin Stoch durch den Händler „Coiner-Yadox“ (@Yodaskk auf Twitter). Chart von TradingView.com

Nebenbei bemerkt: Während der Stoch RSI kurz davor steht, auf der Wochen-Chart umzudrehen, sieht die Lage für andere Zeiträume anders aus.

Wie NewsBTC berichtete, beobachtete ein Analyst in der vergangenen Woche, dass der Stoch RSI auf der 12-Stunden-, Ein-Tages-, Zwei-Tages- und Drei-Tages-Chart einen Aufwärtstrend aufweist:

„12h, 1D, 2D und 3D sind überverkauft und sehen aus, als wollten sie umkehren, während der Monatsindex ebenfalls zinsbullisch tendiert!

 

Stoch RSI-Analyse über viele Zeitrahmen von Bitcoin

Das Zusammentreffen von zinsbullischen kurzfristigen Stoch-RSI-Werten und einem rückläufigen langfristigen Wert könnte auf eine kurzfristige Erholung vor einem mittelfristigen Rückgang hindeuten.
Käufer steigen weiterhin ein

Trotz des uneinheitlichen technischen Bildes treten immer noch Käufer auf den Plan.

Wie NewsBTC bereits früher berichtete, stellte ein Tageshändler fest, dass das Auftragsbuch von Bitfinex am Samstag zeigte, dass ein großer Käufer (oder Käufer) einsprang. Die Orderbuchdaten deuteten darauf hin, dass ein Unternehmen Kaufaufträge zwischen $8.600 und $8.800 gestapelt hat.

Es gab so viele Aufträge, dass der Händler, der diese Informationen teilte, das Unternehmen als „Wal“ bezeichnete.

Sogar institutionelle Akteure häufen sich anscheinend an. Der Technologieanalyst und Verfasser von Inhalten, Kevin Rooke, teilte am 25. Juni das unten stehende Diagramm mit, das große Zuflüsse von Bitcoin in den Grayscale Bitcoin Trust zeigt:

„Unglaublich. Grayscale hat seit letzter Woche 19.879 BTC in seinen Bitcoin Trust eingezahlt (53.588 BTC seit der Halbierung). Die Bitcoin-Minenarbeiter produzierten seit letzter Woche nur 7.081 BTC (39.544 BTC seit der Halbierung)“.

Dokumente deuten darauf hin, dass die amerikanische Firma jetzt fast 400.000 BTC unter Verwaltung hat.

In ähnlicher Weise berichtete die Blockkettenanalytikfirma Glassnode, dass 61% aller im Umlauf befindlichen BTC in einem Jahr nicht bewegt wurden. Dies deutet darauf hin, dass viele weiterhin der langfristigen Vision laut Bitcoin Revolution von Bitcoin verpflichtet sind.

Diese Statistik ist auch deshalb wichtig, weil derselbe Wert vor der Rallye von Hunderten auf 20.000 $ extrem hoch war.

Volatilität: $230M wurden auf BitMEX liquidiert

Die extreme Volatilität der letzten 24 Stunden hat dazu geführt, dass 230 Millionen Dollar sowohl in Long- als auch in Short-Positionen an der BitMEX liquidiert wurden.

Die jüngste Volatilität auf den Bitcoin (BTC)-Märkten hat sowohl Bullen als auch Bären mit erheblichen Liquidationen konfrontiert, wobei fast 223 Millionen Dollar in 24-Stunden-Margin-Calls an der führenden Derivatebörse BitMEX gleichmäßig zwischen BTC-Shorts und -Longs verteilt sind.

Zum Zeitpunkt der Veröffentlichung dieser Geschichte wurden etwas mehr als 111,5 Millionen Dollar oder 50,04% der Gesamtsumme in Form von Bitcoin-Longpositionen liquidiert, während Shortpositionen laut Cryptometer 111,3 Millionen Dollar oder 49,96% der liquidierten Positionen ausmachten.

Die Liquidationen von Altcoin brachten die Gesamtsumme auf 230 Millionen $.

Erfolgreich handeln an der Börse

Sowohl Kurz- als auch Longshot auf BitMEX

Die Shorts wurden zunächst schwer getroffen, als die BTC innerhalb von nur vier Stunden um über 8,78% zulegte, als die Preise von 9.560 $ auf neue jüngste Höchststände stiegen, die in den frühen Morgenstunden des 2. Juni knapp 10.400 $ betrugen.

Der Durchbruch in fünfstellige Preise würde sich jedoch als kurzlebig erweisen, da etwa 14 Stunden knapper Konsolidierung nahe der 10.200 $-Marke einem heftigen Rückgang wich, bei dem Bitcoin in weniger als vier Minuten etwa 10 % verlor, als die Preise auf 9.150 $ fielen.

In den letzten zehn Stunden kam es zu einer engen Range-gebundenen Konsolidierung zwischen $9.400 und $9.550, wobei viele Händler gespannt auf den nächsten großen Schritt von Bitcoin warten.

Börsenausfälle bleiben inmitten des Preisabsturzes bestehen

Der plötzliche Preisabsturz löste die bekannten Ausfälle an den Spitzenbörsen aus, wobei die Nutzer von Überlastungen an der BitMEX berichteten, da der Preisrutsch die Preise auf der Plattform auf bis zu 8.600 Dollar absinken ließ.

Die Coinbase der Top-Börsen in den Vereinigten Staaten ging wie ein Uhrwerk offline, als die Preise auf über 10.000 Dollar stiegen, woraufhin der Twitter-Benutzer „cryptorecruitr“ die Firma befragte: „Wie kann eine Börse mit einer Bewertung von 8 Milliarden Dollar jedes Mal abstürzen, wenn Bitcoin 5% pumpt? Das würde ich wirklich gerne wissen“.

AndySpqr‘ fügte hinzu: „Die Kryptopreise steigen und wieder einmal zeigt@coinbase Leuten, die versuchen, auf Gelder zuzugreifen, Fehlermeldungen an. Ich würde Ihnen dringend empfehlen, diese Gelder von der Börse zu nehmen, wenn Sie hineinkommen. Das ist eine komplette Scheiß-Show.“

Altcoin Liquidationen überwältigend lange

Obwohl beide Seiten des Bitcoin-Markts unter der gestrigen Volatilität stark gelitten haben, stellten die Ether (ETH)- und Ripple (XRP)-Longpositionen fast 88 Prozent der jeweiligen 24-Stunden-Liquidationen an BitMEX dar.

Ungefähr 3,65 Millionen Dollar an bullishen ETH-Positionen wurden vernichtet, während 1,74 Millionen Dollar an XRP-Longpositionen über Nacht liquidiert wurden.

Mehr als 99% der Bitcoin Cash (BCH), Litecoin (LTC) und Eos (EOS), die in den letzten 24 Stunden an der BitMEX liquidiert wurden, waren ebenfalls Long-Positionen.

S2F Bitcoin-Preismodell erhält „roten Punkt“, McAfee beschimpft seine 1 Mio. USD „Unsinn“.

Das umstrittene Bitcoin (BTC)-Bestands-zu-Fluss-Modell wurde erneut mit einem neuen Datenpunkt aktualisiert, diesmal mit dem Hinweis, dass der neue Bullenzyklus scheinbar begonnen hat und die Bitcoin Evolution in einem Jahr 100.000 USD erreichen könnte.

In einem Twitter-Posting am Montagmorgen sagte der pseudonyme Ersteller des Modells, PlanB, dass dem Diagramm nun ein „roter Punkt“ hinzugefügt wurde, der historisch gesehen den Beginn der großen Bullenläufe für den digitalen Bestand anzeigt.

Rote Punkte auf dem Stock-to-Flow-Diagramm werden im ersten Monat nach jeder Halbierung gedruckt, und obwohl dies historisch gesehen mit Preisanstiegen zusammenfiel, gibt es keine Garantie, dass sich dies wiederholen wird.

Das Bitcoin Stock-to-Flow-Modell prognostiziert einen Preisanstieg auf 100.000 USD für Bitcoin während des erwarteten Bullenzyklus nach der letzten Halbierung, wobei nach der nächsten Halbierung im Jahr 2024 wieder weitere Gewinne erwartet werden. Das Modell funktioniert, indem es die Verringerung des Angebots an neuen Münzen auf dem Markt untersucht und dabei eine ähnliche Logik anwendet, die einige Analysten zur Untersuchung der Preisbewegungen auf den Rohstoff- und Edelmetallmärkten angewandt haben.

Das S2F-Modell wird jedoch häufig kritisiert, während einige behaupten, es basiere auf der fehlerhaften Logik, die „fast niemand versteht“.

Derweil bezeichnet der berüchtigte Krypto-Evangelist John McAfee sein Kursziel von 1 Million US-Dollar für Bitcoin nun als „Unsinn“.

Wie sich jedoch jeder in der Krypto-Gemeinschaft erinnert, sagte McAfee selbst bekanntlich voraus, dass Bitcoin bis Ende 2020 eine Million USD erreichen würde. „Wenn nicht“, sagte McAfee, „werde ich meinen eigenen Schwanz im nationalen Fernsehen essen“. Im Oktober 2019 sprach er sogar von 2 Millionen USD pro BTC.

Am Wochenende twitterte der exzentrische Unternehmer Bitcoin als „die am meisten verkrüppelte Krypto-Technologie“ und sagte: „Wenn Bitcoin jemals 1 Million Dollar erreichen würde, wäre seine Marktkapitalisierung größer als das BIP des gesamten nordamerikanischen Kontinents. Welcher Idiot könnte solchen Unsinn glauben?“

Obwohl McAfees Berechnungen darüber, was ein Preisschild von 1 Million für die Marktkapitalisierung von Bitcoin bedeuten würde, gar nicht so weit entfernt sind, liegt sie immer noch unter dem gesamten BIP Nordamerikas (USA, Kanada und Mexiko). Bei einem vollen Angebot von 21 Millionen BTC würde die Marktkapitalisierung von Bitcoin bei einem Preis von 1 Million USD 21 Billionen USD betragen, gegenüber einem nordamerikanischen BIP von 23,47 Billionen USD im Jahr 2018, so die Daten der Weltbank.

Zur Pixelzeit (06:24 UTC) handelt die BTC bei 9.549 USD und ist an einem Tag unverändert und in einer Woche um 8,5% gestiegen.

Untergeordnete Börsen Siehe zweithöchstes Volumen aller Zeiten im April: Bericht

Das Cryptoasset-Handelsvolumen verzeichnete im April laut dem gerade veröffentlichten monatlichen CryptoCompare Exchange Review den zweithöchsten branchenweiten Anstieg aller Zeiten.

Insbesondere die überwiegende Mehrheit dieses außergewöhnlichen Volumens stammte laut CryptoCompares Exchange Benchmark aus Krypto-Börsen der unteren Ebene

Der letzte Anstieg kam am 30. April, als Bitcoin erneut über 9.000 USD stieg (wo es sich noch befindet). Dies geschah hier kurz nach dem Volumenanstieg Mitte März, der immer noch das höchste Volumen ist, das jemals für den Kryptohandel verzeichnet wurde.

Auf der anderen Seite waren „Top Tier“ -Börsen weder im März noch im April Rekordmonate. Stattdessen erreichten die beiden aktuellen Höchststände des Spotvolumens an diesen Börsen im Juli 2019 und Dezember 2017.

Bei Bitcoin Revolution in Polen wird schon lange gehandelt

Top-Tier-Börsen sind solche, die im Rahmen des hier beschriebenen umfassenden Börsenbewertungssystems von CryptoCompare mindestens ein „B“ -Rating erhalten haben

Es ist auch wichtig anzumerken, dass das Spot-Handelsvolumen keinen Leveraged- oder Margin-Handel umfasst, eine Handelskategorie, die im letzten Jahr oder so erheblich gewachsen ist.

Der Anstieg im März kam, als sich die Ausbreitung von COVID-19 in eine Pandemie verwandelte, die in weiten Teilen der Welt zu einer Unterbrechung des normalen Lebens und zu einem ernsthaften Schlag für die Weltwirtschaft führte.

Cryptoassets ohne die Schutzmaßnahmen und „Leistungsschalter“ der traditionellen Finanzmärkte waren stärker betroffen als fast alle anderen Vermögenswerte, da Investoren und Händler in völliger Panik aus den Märkten strömten.

Das Rekordvolumen von Mitte März spiegelt sich somit in rekordverdächtigen Preissenkungen einiger Kryptos wie Ethereum wider.

Kasinos die PayPal Akzeptieren

1998 gegründet, gehört PayPal derzeit zu den größten Internet-Zahlungsunternehmen der Welt.

Überblick

PayPal ist als eine der erfolgreichsten und beliebtesten Zahlungsmethoden bekannt, wenn es um Online-Zahlungen geht. Das System ist in den letzten zehn Jahren so populär geworden, und einigen Berichten zufolge hat es mehr als 250 Millionen Nutzer. Sicherlich könnte dies für die Qualität und Effizienz ihrer Dienstleistungen bürgen.

In den nächsten Zeilen möchten wir über eine ihrer Dienstleistungen sprechen – das eWallet. Wahrscheinlich haben Sie schon davon gehört, und selbst wenn nicht, werden wir versuchen, die wichtigsten Teile hier zu behandeln. Das eWallet von PayPal ist unter Casino-Spielern sehr beliebt und für seine Einfachheit und Benutzerfreundlichkeit bekannt. Wenn Sie es benutzen, haben Sie viele Privilegien in den Online-Casinos.

Es wurde auch als eine der wichtigsten Zahlungsmethoden auf vielen internationalen Glücksspielseiten eingeführt, so dass es, sobald Sie sich einmal registriert haben, tatsächlich keine Einschränkungen mehr gibt, wo Sie spielen können.

Wie das Unternehmen selbst betont, ist PayPal eine einfache, sichere und bequeme Methode für Online-Zahlungen, die es seinen Kunden ermöglicht, auf eine für sie geeignete Weise zu bezahlen. Das System garantiert auch Sicherheit, da keine sensiblen persönlichen oder finanziellen Informationen an Dritte weitergegeben werden.

Screenshot der PayPal-Startseite

Eröffnung eines PayPal-Kontos

Es gibt ein paar Dinge, die Sie tun müssen, um ein Konto bei PayPal zu erhalten. Natürlich müssen Sie die offizielle Website besuchen und sich vergewissern, dass Sie den echten Link verwenden und nicht irgendeine Webseite zum Angeln, auf der Sie Ihre Informationen erhalten.

Sobald Sie die Felder, die Ihre Angaben erfordern, ausgefüllt haben, erhalten Sie Zugang zu Ihrem Konto, und Sie können damit beginnen, online Geld auszutauschen, es auf Ihre Debit-/Kreditkarte abzuheben oder in einigen der Casinos zu spielen, die PayPal als Zahlungsmethode verwenden.

Einer der Hauptvorteile von PayPal ist die Benutzerfreundlichkeit. Sie können mit nur wenigen Klicks Geld senden. Das Geld wird sofort empfangen. Das System funktioniert auch mit Online-Kasinos sehr gut.

Sobald Sie dort Ihr Konto einrichten und angeben, dass Ihre Zahlungsmethode PayPal ist, wird die Glücksspielseite Ihre PayPal-Einzahlung einmal gutschreiben, so dass Sie sofort mit dem Spielen beginnen können – Sie müssen nicht auf den Genehmigungsstatus oder andere Prozesse warten. Alle weiteren Informationen über PayPal und seine Dienstleistungen finden Sie auf der offiziellen Website, die äußerst informationsreich ist.

Natürlich sind die Vorteile von PayPal nicht nur die oben genannten. Es gibt Hunderte von kleinen Vorteilen, die Sie erhalten werden, und Sie werden sich dessen bewusst, sobald Sie Ihr Konto eingerichtet haben. Das erste ist die Anzahl der Transaktionen – PayPal erlaubt eine ziemlich große Anzahl kostenlos. Es können jedoch einige Gebühren anfallen, die von den Bankdaten und dem Ort, der Zeit und der Art des Geschäfts abhängen, das Sie durchführen.

Es könnte eine gute Idee sein, einen Blick auf die Gebühren und Entgelte des von Ihnen gewählten Kasinos zu werfen – dort finden Sie solche Informationen und können entscheiden, ob es eine gute Option ist, PayPal auf dieser aktuellen Website zu benutzen oder nicht.

Der Datenschutz und die Sicherheit ist im Internet etwas äußerst Wichtiges, und deshalb macht PayPal alles möglich, nur um Sie zu schützen. Seien Sie sich bewusst, dass Ihre finanziellen Daten niemals jemandem gezeigt werden. Und last but not least – die Zahlungen sind extrem schnell und einfach – alles wird mit nur wenigen Klicks erledigt. PayPal erfordert nicht, dass Sie Ihre persönlichen Daten und Ihre Debit-/Kreditkarte bei jeder Transaktion erneut eingeben müssen.

Screenshot der PayPal-Anmeldeseite und Schritte

Typen von PayPal-Konten

Unabhängig davon, dass alle Kundenkonten mit einer Vielzahl von Optionen ausgestattet sind und Benutzer über diese Konten sowohl Zahlungen senden als auch empfangen können, gibt es drei Arten von PayPal-Konten.

Persönlich

Diese Art von Konto wird für Personen empfohlen, die es vorziehen, Einkäufe und Zahlungen über das Internet zu tätigen, einschließlich des Sendens oder Empfangens persönlicher Zahlungen für geteilte Ausgaben.

Geschäftlich

Das Konto wird besonders für Händler empfohlen, die unter dem Namen einer bestimmten Gruppe, Firma oder Organisation tätig sind. Diesen Kunden werden einige zusätzliche Optionen und Funktionen angeboten, wie z.B. der eingeschränkte Zugriff einer bestimmten Anzahl von Mitarbeitern auf das Konto.

Premier

Das Premier-Konto wird für die so genannten „Gelegenheitsverkäufer“ sowie für Nicht-Unternehmensorganisationen empfohlen, die bereit sind, ihre Zahlungen über das Internet entgegenzunehmen oder selbst Online-Käufe zu tätigen.

Screenshot der PayPal-Geschäftskontoseite

Gebühren

Die von PayPal eingeführten Gebühren gehören zu den niedrigsten auf dem Markt. Es hängt davon ab, ob es sich um einen Kauf oder einen persönlichen Geldtransfer über das Netzwerk des Zahlungssystems handelt.

Wenn ein Kunde für einen Kauf bezahlt, ist der Vorgang gebührenfrei. Wenn er jedoch bezahlt wird, liegt die Gebühr zwischen 1,9 und 3,4% + 0,35 €. Wenn es sich um eine persönliche Überweisung handelt, gelten die gleichen Regeln, unabhängig davon, ob es um das Senden oder Empfangen von Geld geht.

Unabhängig von der Operation sind persönliche Überweisungen kostenlos, wenn das Geld aus dem PayPal-Guthaben des Benutzers stammt. In den übrigen Fällen (wenn das Geld von einer Kredit-/Debitkarte stammt) beträgt der Gebührensatz 3,4% + 0,35 €. In diesen Fällen entscheidet der Benutzer, ob die Gebühr vom Render oder vom Empfänger zu entrichten ist.

Zusätzlich wird ein Einzelhandelswechselkurs verwendet, wenn die Geldtransaktion des Benutzers eine Währungsumrechnung erfordert. Der Umrechnungskurs ergibt sich aus den Großhandelskosten der Fremdwährung zuzüglich einer Gebühr für die Währungsumrechnung.

Und nicht zuletzt ist die Registrierung eines PayPal-Kontos sowie die Abhebung von Geld vom Guthaben eines Benutzers auf sein Bankkonto absolut gebührenfrei.

Screenshot der PayPal-Gebühren- und Steuerseite

Sicherheit

PayPal gehört zu den Zahlungsdienstleistern, die sich am stärksten darauf konzentrieren, ihren Kunden bei der Durchführung ihrer Transaktionen ein Höchstmaß an Sicherheit zu bieten. Sowohl die Sicherheit als auch der Schutz der Privatsphäre sind beim Betrieb über das Internet äußerst wichtig, insbesondere wenn es um Geldtransaktionen geht.

PayPal bietet seinen Kunden den so genannten Käuferschutz, der dann aktiv wird, wenn ein über das Internet gekaufter qualifizierter Artikel nicht ankommt oder nicht der ursprünglichen Beschreibung entspricht. In solchen Fällen kann der Schutz dem Nutzer den Gesamtbetrag des Artikels plus Porto zurückerstatten. Der Schutz kann die Käufe der Kunden abdecken, die online, bei eBay oder auf einer anderen Website getätigt wurden. Die gleiche Regel gilt, wenn eine Zahlung auf der Website von PayPal selbst getätigt wird.

Der Käuferschutz deckt alle Arten von physischen Waren ab, die verschickt werden können und die nicht gegen die Richtlinien der Website des Unternehmens verstoßen. PayPal bietet auch eine Liste von Artikeln an, die nicht unter den Schutz fallen.

Screenshot der PayPal-Sicherheitsseite

Mobil-Anwendung

PayPal hat seine Positionen auf dem Markt nicht gefestigt, aber sein Einfluss bei Online-Geldtransaktionen ist gestiegen. Der Einfluss des Internets spielte auch bei der Entwicklung der mobilen PayPal-Anwendung eine wichtige Rolle.

Die Einführung der mobilen PayPal-Anwendung war ein wichtiger Schritt in der Gesamtentwicklung des Zahlungssystems. Sie ist derzeit für iPhone, Android und Windows Mobile verfügbar.

Die Anwendung kann direkt von der Website von PayPal auf das Gerät des Kunden heruntergeladen werden. Eine weitere Möglichkeit für die Nutzer der Zahlungsmethode besteht darin, sich in ihr Google Play, Windows Phone Marketplace oder iTunes-Konto einzuloggen und die Anwendungen herunterzuladen und zu installieren.

Screenshot der PayPal Mobile Anwendungsseite

Schlussfolgerung

Nach seinem Börsengang im Jahr 2002 gelang es PayPal schnell, sich unter den weltweiten Marktführern zu etablieren. Derzeit sind weltweit mehr als 150 Millionen Benutzerkonten registriert. Der Zahlungsdienst ist in fast 200 Märkten und in 24 Währungen verfügbar.

Ripple ermöglicht Partnerschaft zwischen Azimo und Bank of Thailand

Die älteste Bank Thailands, die Siam Commercial Bank (SCB), hat sich mit dem digitalen Geldtransferdienst Azimo zusammengetan, um grenzüberschreitende Zahlungen von Europa nach Thailand einzuführen. Auf diese Weise ermöglicht Ripple eine Partnerschaft zwischen Azimo und der Bank of Thailand.

Diese gesamte Partnerschaft wird durch Bitcoin Billionaire ermöglicht, eine Plattform, die es ihrem vielfältigen Netzwerk von über 300 Finanzinstituten weltweit ermöglicht, auf einfache Weise schnellere und weniger kostspielige Zahlungen in der ganzen Welt anzubieten.

Ripple in Partnerschaft mit Azimo

Vor kurzem kündigte Ripple jedoch eine Partnerschaft mit dem europäischen digitalen Geldtransferdienst Azimo an.

Bei Bitcoin Revolution in Polen wird schon lange gehandelt

Das Unternehmen führte Ripple’s Liquidity on Demand (ODL) Service als Teil seiner Überweisungskapazitäten auf die Philippinen ein. Mit Plänen, die Nutzung des ODL in diesem Jahr auf mehr Makler auszuweiten.

ODL nutzt das digitale XRP-Asset, um zwei Währungen in Sekundenschnelle zu verbinden. Sicherstellen, dass Zahlungen auf beiden Seiten einer Transaktion schnell in lokaler Währung gesendet und empfangen werden.

Darüber hinaus hat ODL das Potenzial, die Liquiditätskosten im Vergleich zu traditionellen Banklösungen um bis zu 60% zu senken, wodurch einige der wettbewerbsfähigsten Wechselkurse gewährleistet werden können.

Vorstand der Bank of America lobt Ripple

Wichtige Partnerschaft zur Lösung grenzüberschreitender Zahlungen
Die Azimo-Partnerschaft ist ein wichtiger Schritt zur Lösung der Herausforderungen bei langsamen und kostspieligen grenzüberschreitenden Zahlungen.

Besonders Überweisungen fließen in Länder mit niedrigem und mittlerem Einkommen, wo schnelle und kostengünstige Transaktionen notwendig sind.

Nach Angaben der Weltbank sind die Philippinen der viertgrößte Empfänger von Überweisungen von Wanderarbeitern, mit einem durchschnittlichen Überweisungsfluss von 34 Milliarden Dollar im Jahr 2018.

Durch diese Partnerschaft nutzt Azimo die Gelegenheit, den Absendern eine bessere Lösung für die Überweisung von Geld in diese Region zu bieten. Links wie diese helfen, die Herausforderungen teurer und unzuverlässiger globaler Zahlungen zu lösen.

Bei der heutigen Veröffentlichung wurde bekannt, dass Überweisungen von Europa nach Thailand im Durchschnitt mehr als einen Werktag für die Bearbeitung benötigen. Jetzt kann Azimo über die RippleNet-Verbindung mit SCB in weniger als einer Minute Pfund und Euro in thailändischen Baht ausgeben.

Da Ripple eine Partnerschaft zwischen Azimo und der Bank of Thailand ermöglicht, wird von den Finanzinstituten erwartet, dass sie Zugang zur besten Blockchain-Technologie für globale Zahlungen und Zahlungsmöglichkeiten in über 40 Währungen erhalten.

Menschen können und sollten nicht Tage oder gar Wochen warten, um Zahlungen von ihren Lieben zu erhalten. RippleNet und ODL ermöglichen es Finanzinstituten, globale Zahlungen mit beispielloser Geschwindigkeit abzuwickeln.

Hier ist der Grund, warum es unwahrscheinlich ist, dass Bitcoin kurzfristig sinnvolle Bewegungen ausführt

Nach einem weiteren Tag des Seitwärtshandels war Bitcoin erneut nicht in der Lage, seine tägliche Kerze über 7.200 USD zu schließen, wodurch die Kryptowährung am kommenden Wochenende und in der kommenden Woche zu einer weiteren Schwäche neigte.

Die Benchmark-Kryptowährung kann möglicherweise auch in den kommenden Tagen keine bedeutenden trendbestimmenden Bewegungen ausführen, da ein Analyst feststellt, dass die Richtung, in die sich die US-Börsentrends nächste Woche entwickeln, für Bitcoin von entscheidender Bedeutung sein wird.

Dies deutet darauf hin, dass das kommende Wochenende eher glanzlos sein wird, was möglicherweise dazu führen wird, dass die Krypto erneut in den seitwärts gerichteten Handel eintritt

Bitcoin kämpft darum, 7.200 USD zu überwinden, da Analysten eine längere Konsolidierung vorhersehen. Zum Zeitpunkt dieses Schreibens handelt Bitcoin nominal zu seinem aktuellen Preis von 7.115 USD, was einen leichten Anstieg gegenüber seinen täglichen Tiefstständen von 7.050 USD darstellt – dem Niveau, auf dem die Krypto am vergangenen Tag gehandelt wurde.

Derzeit handelt BTC mit 7.200 US-Dollar knapp unter seinem Schlüsselwiderstand. Hier wurde die Krypto in den letzten Tagen mehrfach abgelehnt

Analysten stellen jetzt fest, dass trotz des Widerstands bei 7.200 USD das Schlüsselniveau, das Bullen überwinden müssen, um einen bemerkenswerten Aufwärtstrend auszulösen, bei 7.400 USD liegt, da eine Unterbrechung über diesem Niveau ausreichen könnte, um einen weiteren Aufwärtstrend auszulösen.

Josh Rager – ein beliebter Analyst auf Twitter – sprach kürzlich in einem Tweet über dieses Niveau und stellte fest, dass er nicht damit rechnet, dass es in den kommenden Tagen aufgrund der notorisch langweiligen Preisbewegung von BTC an den Wochenenden gebrochen wird.

Super aufregende 150-Dollar-Spanne für BTC seit dem Aufstieg von unter 6600 Dollar. Erwarten Sie eine gewisse Konsolidierung vor dem nächsten Schritt – und beobachten Sie immer noch 7400 US-Dollar als den Bereich, der durchbrochen werden soll.

Bei Bitcoin wird schon lange gehandelt

Samstage sind bekanntermaßen langweilig, daher erwarten sie nicht viel morgen und mehr Action am Sonntag

BTC darf bis zur Wiedereröffnung des S & P 500 keine bedeutenden Bewegungen ausführen. Rager ist nicht der einzige Analyst, der glaubt, dass BTC an diesem Wochenende keine bedeutenden Preisbewegungen sehen wird, da ein anderer Händler feststellte, dass die Preisbewegungen der Krypto unwichtig sein werden, bis der S & P 500 einen festen Trend feststellt – was Bitcoin dazu veranlasst, diesem Beispiel zu folgen.

„Erwartungen an das BTC-Wochenende. Für SPX kein sinnvoller Schritt, daher wird BTC während des Wartens Liquidität in Anspruch nehmen. Höchstwahrscheinlich handelt es sich irgendwann für kurze Zeit unter 6900 und über 7200. Schnelle Kopfhaut kann auf eine Rückkehr in Richtung Durchschnittspreis (7050 ~) abzielen “, erklärte er.

Es scheint, dass die kommenden Tage für Bitcoin ziemlich langweilig sein werden, aber es ist möglich, dass es im Laufe der Zeit besser in der Lage sein wird, einen Makrotrend zu etablieren, wenn die traditionellen Märkte an Stabilität gewinnen.

Binance Cloud ermöglicht Benutzern das Starten eines Crypto Exchange innerhalb von 5 Tagen

Die neu veröffentlichte Binance Cloud-Plattform von Binance unterscheidet sich möglicherweise etwas von den Erwartungen der Kryptoindustrie an die neue Funktion.

Nach Binance Gründer und CEO Changpeng Zhao (CZ) zunächst angedeutet , bei der Einführung von Binance Wolke am 8. Februar wurde der neue Dienst offiziell am 17. Februar veröffentlicht, für Nutzer bereit Kryptobörsen einzurichten, nach einem Blog – Post von Binance.

All-in-One-Infrastruktur zum Starten eines Krypto-Austauschs

Der Ankündigung zufolge wird Binance Cloud als All-in-One-Infrastrukturplattform für Kunden und Partner dienen, um den Austausch digitaler Assets auf dieser Grundlage der branchenführenden Technologie-, Sicherheits-, Liquiditäts- und Depotdienste von Binance zu starten. Die Lösung unterstützt auch ein Dashboard für die Verwaltung von Geldern, mehrsprachige Funktionen sowie eine Reihe von Handelspaaren und Münzlisten.

Die neue Exchange-spezifische Cloud-Lösung von Binance bietet Benutzern die Möglichkeit, eine Krypto-Plattform in ihren lokalen Märkten einzurichten. Zu den Funktionen von Binance Cloud gehören der Krypto-Spotmarkt und der Futures-Handel sowie API-Integrationen lokaler Banken und Peer-to-Peer-Austauschdienste von Fiat bis Krypto. In Zukunft plant Binance Cloud, weitere Funktionen wie Absteckung, außerbörsliche Handelsdienste sowie die Ausgabe von Token mit der ersten Plattform für Börsenangebote hinzuzufügen.

Laut CZ können Benutzer mit Binance Cloud innerhalb von drei bis fünf Tagen einen Austausch starten

In einem Interview mit Cointelegraph sprach CZ über Binance Cloud und erklärte, dass der neue Service insbesondere Menschen in Regionen ansprechen wird, die noch nicht von Binance abgedeckt sind. CZ sagte, dass Binance Cloud es diesen Menschen ermöglichen wird, ihren eigenen Austausch auf lokalen Märkten zu betreiben, die weit entfernt von Binance „sowohl steuerlich als auch kulturell oder nur wissensmäßig“ sind.

Der CEO von Binance teilte Cointelegraph außerdem mit, dass Binance Cloud es jedem Partner ermöglichen würde, innerhalb von drei bis fünf Tagen einen Austausch zu starten, falls „andere Vorbereitungen angebracht sind“. Laut der ursprünglichen Ankündigung wird Anfang März 2020 die erste große Börse für digitale Assets gestartet, die vollständig von Binance Cloud unterstützt wird.

Bitcoin

Binance Cloud steht im Einklang mit Binances Mission, Krypto für alle freizuschalten

CZ wies auch darauf hin, dass Binance Cloud die erste Initiative dieser Art ist und behauptete:

„Binance Cloud ist eine Produktsuite, die bisher auf dem Markt fehlte. […] Wir sind bestrebt, die Qualitätserfahrung von Binance über verschiedene Marken, Communities und Märkte weltweit zu teilen.“

Im Gespräch mit Cointelegraph stellte CZ fest, dass die ursprüngliche Idee, Binance Cloud zu starten, seine war. Der CEO von Binance fügte hinzu, dass der Ursprung der Idee nicht so wichtig sei wie die Umsetzung. CZ betonte, dass Binance Cloud darauf abzielt, jedem den Zugriff auf Krypto zu ermöglichen und zur globalen Akzeptanz beizutragen. CZ sagte:

„Wir möchten mehr unserer Partner den Zugriff auf Krypto ermöglichen, damit andere Personen dies gemeinsam mit uns tun können, um den Zugriff auf Krypto zu ermöglichen. Das Konzept hinter Binance Cloud ist also, dass wir eine Plattform bereitstellen möchten, auf der andere Personen uns helfen können, den Zugriff auf Krypto zu ermöglichen. Das ist wirklich die Idee dahinter. “